Bild Innung.jpg
Autohaus Schmitt & Hyundai Motor Deutschland 
beschenkt die KFZ-Innung Unterfranken
 
Hyundai i10 für neue AU-Schulungen

ASCHAFFENBURG. Michael Frank (Geschäftsführer) und Klaus Winkler (AU-Schulungsleiter) von der KFZ-Innung Unterfranken strahlen über beide Wangen. Kein Wunder: Das Autohaus Schmitt aus Aschaffenburg hat mit Unterstützung von Hyundai Motor Deutschland der Innung diese Woche einen brandneuen Hyundai i10 übergeben. Das weiße Schmuckstück wird hauptsächlich bei AU-Schulungen benutzt. „Ein Schwerpunkt der KFZ-Innung Unterfranken ist es, dass Menschen regelmäßig Seminare zur beruflichen Fort- und Weiterbildung sowie Kurse zur Vorbereitung auf die KFZ-Meisterprüfung sowie anbieten. Mit dem Hyundai i10 können wir die neuesten AU-Schulungen durchführen und die Teilnehmer so auf den aktuellsten Stand bringen", so der glücklichr Geschäftsführer Michael Frank. Auch Schulungsleiter, Klaus Winkler, ist begeistert. " Neues Auto, neue Schulungen - wir sind Hyundai Motor Deutschland und dem  Autohaus Schmitt in Aschaffenburg sehr dankbar und freuen uns schon auf die nächsten Wochen."